Germany: CFGG

Carl-Friedrich-Gauss-Gymnasium (CFGG) puts great emphasis on the European idea and offers its students opportunities to deal with the topic of Europe within the curriculum as well as outside it — e.g. in the form of exchanges, extracurricular projects and school trips. We also offer students bilingual classes in the subjects Politics, History and Geography to promote English language learning and have international partners in China, Poland and Ireland. CFGG in general is dedicated to fostering active and self-controlled learning processes and to promoting collaborative learning methods in the classroom to lay the foundation for life-long learning. The CFGG teachers have been engaging in language and cultural exchange with schools associated with Bridge21 for the last 4 years. They have expertise in developing and coordinating engaging learning experiences using computer-mediated communication tools. The CFGG team will be developing the second section of the handbook, which will focus on language and cultural exchange
Das CFGG legt großen Wert auf die Vermittlung europäischer Ideen und Werte und bietet seinen Schüler*innen verschiedene Möglichkeiten, sich mit dem Thema im Unterricht sowie außerhalb auseinander zu setzen. Schüler*innen können außerdem an Austauschfahrten, außerunterrichtlichen Projekten und Schulfahrten ins europäische Ausland teilnehmen. Zudem hat das CFGG einen bilingualen Zweig, in dem Schüler*innen die Sachfächer Erdkunde, Politik und Geschichte in englischer Sprache belegen können. Darüber hinaus pflegt das CFGG Kontakt mit Partnerschulen u.a. in Polen, China und Irland. Das CFGG fühlt sich verpflichtet, aktive und selbstgesteuerte Lernprozesse zu fördern und kooperative Lernmethoden in den Unterricht zu integrieren und möchte so die Voraussetzungen für lebenslanges Lernen schaffen. Während der letzten vier Jahre haben sich Lehrer*innen im Bereich des Sprach- und Kulturaustauschs mit Schulen der Bridge21-Familie engagiert. Dabei haben sie umfassende Erfahrungen im Bereich der Entwicklung und Koordination von schüleraktivierenden Lernprozessen und mediengestützten interkulturellen Begegnungen sammeln können. Das Team des CFGG entwickelt momentan das zweite Kapitel des Handbuches, welches sich mit den Sprach- und Kulturaustauschen beschäftigt